Freitag, 12. April 2013

Heute brauche ich einmal euren Rat...

Hallo ihr Lieben!

Heute brauche ich mal einen Tipp von euch...
Seit Tagen habe ich Probleme mit meiner Gesichtshaut, vor allem mit den Augen(lidern)... Es juckt und brennt alles total. Am Schlimmsten ist es nach dem Abschminken.

Ich habe schon extra die Abschminktücher von Balea für empfindliche Haut. Die sind ja ohne Parfüm und Alkohol, ist ja auch alles schön und gut, aber "kratzen" tun die trotzdem auf meiner Haut...

Inzwischen sind meine Augenlider schon so gereizt, dass es sogar brennt, wenn ich meine Lidschattenbase ( I ♥ Stage von Essence) oder flüssigen bzw cremigen Lidschatten (z.b. von Manhattan) auftrage...

Das ist sehr unangenehm und ja auch nicht normal :(

Ich creme meine Augenlider jetzt schon täglich mit Zinksalbe ein, aber es juckt immer noch...

Ich hätte jetzt gern einen ultimativen Tipp von euch, was ich am Besten zum Abschminken nehme und vllt auch noch nen Tipp für die richtige Gesichtspflege bei so empfindlicher Haut (bezahlbar bitte ;) )...

Wenn ich so durch die Drogerien laufe bin ich vom Angebot der Gesichtspflege immer total erschlagen...

Hatte mir z.b. Alterra ausgeguckt...ist das gut?

Bitte helft mir! ;)

Kommentare:

  1. Also ich würde fast sagen, das klingt nach einer Allergie. Entweder auf eines der Produkte, die du ggf. täglich? benutzt oder auf z.B. Pollen. Hast du mit Heuschnupfen zu tun?
    Schwellen die Augen auch an, oder jucken sie "nur"?

    Die Abschminktücher kratzen bei mir auch total, auch die sensitiven. Ich benutze seit neuestem (leider nicht ganz günstig) von Lush "Ultra Bland", perfekt zum abschminken, pflegt intensiv und reinigt zudem die Haut. Und: ich vertrag sie :)

    AntwortenLöschen
  2. Falls du wirklich eine Allergie ausschließen kannst und nur an den Produkten zweifelst, kannst du ja mal den Make Up entferner für empfindliche Haut von Nivea probieren ("Sanfter Make Up Entferner").

    Da ich auch recht empfindliche Haut habe und meine Augenlider bei Wind und Kälte auch rot und trocken werden, verwende ich von Florena die Aloe Vera Tagescreme. Beide Produkte sind Taschengeld- und auch Hautfreundlich.

    Ich hoffe dir wird es bald besser gehen!

    Liebe Grüße!
    Jenny :)
    www.raindrops-and-sunshowers.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Antwort, den Make Up Entferner habe ich gleich mal auf meine Liste geschrieben :)

      Löschen
  3. Dankeschöön! :) Und danke für deine Teilnahme, bist im Lostopf. :)

    Ohje, du Arme! Ich habe in der letzten Zeit hin und wieder mal kleine Pusteln unter'm Auge, die einfach nur wehtun und würde auch gerne mal wissen, was das ist. ^^ Heute ist es z.B. wieder komplett verschwunden.. :D Wenn ich Pech habe ist es Neurodermitis. :/

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Oje du Arme. Ich hatte sowas ähnliches auch vor paar Monaten. Meine Augen haben gejuckt, wurden schuppig und sind auch ein wenig angeschwollen. Hatte extra meine Lidschattenbase durch eine Neue ersetzt, Pinsel sofort gereinigt, etc. Ein neues Produkt hatte ich zu dem Zeitpunkt auch nicht benutzt, von dem das hätte kommen können.

    Bin aber irgendwann zum Augenarzt gegangen, die haben mir dann ne Kortisonsalbe verschrieben. Danach wurde es besser. Ich durfte mich eine Woche lang nicht schminken und danach wurde auch wieder die Salbe abgesetzt, weil zu viel Kortison auch nicht gut sein soll.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte vor kurzem selbst Probleme mit juckender Haut rund um die Augen! Habe jetzt zum Abschminken das Gesichtsöl von Weleda benutzt (gibts in der Drogerie u. Apotheke kostet so um die 12 Euro). Man braucht nur ein paar Tropfen davon-meine Haut hat sich dadurch wieder beruhigt :)

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir doch einen Kommentar, ich freue mich über jede Nachricht! ♥